Musikfabrik-Hersbruck

Aktuelles

Über uns

Unterricht

Orchester

Ensembles

Startseite Sitemap Downloads Kontakt Impressum

Mit der Musikalischen Früherziehung (MFE) für 3 - 6 jährige Kinder soll ein früher, vor dem Eintritt in die Regelschule liegender, qualifizierter Umgang mit Musik ermöglicht werden. Dabei wird von der Erkenntnis ausgegangen, daß ein früher, musikalischer Beginn zur Gesamtentwicklung des Kindes einen positiven Beitrag leisten und besonders seine musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten wecken kann. Die Musikalische Früherziehung dient insbesondere der instrumentalen und vokalen Ausbildung in der Musikschule.

Jedes Kind dieses Alters ist auf Grund seiner Anlagen fähig, mit geeigneter Musik angemessen umzugehen. Schon in dieser Altersstufe können sich spezielle Begabungen und Begabungsrichtungen zeigen. Neben der Entwicklung des musikalischen Ausdrucksvermögens sollen sich auch durch die Musikalische Früherziehung positive Auswirkungen auf das ästhetische Verhalten, die auditive Wahrnehmung, die Lernbereitschaft, das Sozialverhalten und allgemein auf den emotionalen, den kognitiven und den motorischen Bereich einstellen.

Kinder sind am Beginn der MFE gerade erst drei, vielleicht vier Jahre alt. Trotzdem ist jedes von ihnen schon eine kleine Persönlichkeit. Die Entwicklung eines Kindes in einer Hand voll Jahren erscheint vielen als ein Wunder.

Bisher haben die Kinder alles ohne irgend eine Art von Unterricht gelernt. Ihre natürliche Ausstattung hat es ihnen ermöglicht, im Kontakt mit ihrer Umwelt verschiedenste Eindrücke in sich aufzunehmen.

Alle Kinder zeigen sich schon früh empfänglich für Musik und Tanz und vielseitige, spielerische Gestaltung. Die Wissenschaft sagt uns, daß gerade im Vorschulalter der akustisch-musikalische Sinn der Kinder auf Förderung wartet. Darum hat sich die Musikalische Früherziehung einen festen Platz im Denken von Eltern wie auch Bildungspolitikern erworben.

Die wichtigsten Bestandteile des Unterrichts sind:

  • Singen und Sprechen
  • Elementares Instrumentalspiel (Orffsches Schulwerk)
  • Bewegung und Tanz
  • Musikhören
  • Instrumenteninformation
  • Rhythmik
  • Musiklehre
  • Improvisation (Musik / Bewegung)

Unsere Lehrerinnen für MFE:

Carola Frank Violine, Viola, Blockflöte, Xylophon, MFE, MGA, Salonorchester

Agnes Niller MFE / Querflöte / Nachwuchsorchester